Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Bayern München gegen Hertha BSC im Livestream am 24.02.2018
Samstag, 24. Februar 2018

Am Mittwochvormittag waren beide voller Elan bei ihrem Tagwerk. Arjen Robben widmete sich im Profigebäude seiner Regeneration, intensiv strampelnd auf dem Ergometer. Franck Ribery tobte sich auf dem Feld aus, höchst engagiert, zum Gefallen seines Chefs. Am Samstag, in der Bundesliga gegen Hertha BSC, werden beide wieder das rechte-linke Flügelpaar bilden, gegen Besiktas war dieser Auftrag zunächst Thomas Müller und Kingsley Coman vorbehalten. Robben (34) erfuhr davon in zwei Gesprächen mit Jupp Heynckes, das erste hatte schon vor der Partie in Wolfsburg stattgefunden; auch dem anderen Oldie Ribery (34) teilte der Coach seine Personalwahl unter vier Augen mit. Beide hätten diese Entscheidung, na ja, so einigermaßen hingenommen – respektvoll, aber enttäuscht, Ribery noch tiefer als Robben. „Als Spieler hätte ich genauso reagiert“, sagt Heynckes. Bei allem Verständnis will er sich bei der Nominierung der jeweiligen Startelf jedoch „nicht beeinflussen lassen, das muss jeder Spieler akzeptieren, Punkt“. Bei dieser Klassetruppe komme es eben zu Härtefällen, „deshalb habe ich in dieser Saison so viel rotiert wie noch nie in meinem Leben“. Außerdem, betont Heynckes, „haben Arjen und Franck meine totale Unterstützung“, schließlich waren beide 2013, beim Triplegewinn, „ganz wichtige Leistungsträger, und das werden sie in dieser Saison bleiben“. Also ist für den Trainer klar: „Wir brauchen sie und ihre Qualität.“ Gelassen toleriert Heynckes, wenn ein Spieler seine Verärgerung veröffentlicht, wie Robben nach dem 5:0 gegen Besiktas Istanbul.

Eigentlich wollte Robben ja nichts sagen, dann wollte er es doch und tat es an drei Stationen, in etwas abgewandelter Wortwahl. Vor der TV-Kamera sprach er seine Emotionen nicht aus, weil er sonst einen Anschlusstermin bei den Oberen Karl-Heinz Rummenigge oder Hasan Salihamidzic befürchtete mit womöglich bedrohlichen Konsequenzen. Beim nächsten Stopp konnte er die Frage nach dem Grund für seine anfängliche Nebenrolle nicht beantworten, räumte aber ein, „sehr überrascht“ gewesen zu sein, „aber mehr sage ich dazu nicht“. Sagt er dann: „Ich bin 34, genieße den Fußball, mache alles dafür. In solch großen Spielen wollen alle spielen, ich auch, dafür bist du da.“ Robbens Blick fliegt hin und her, wie seine Beine beim Dribbling. „Wenn du da nicht spielst, ist das schon eine, eine …“ – er sucht das trainer- und teamverträgliche Wort – „… schmerzhafte Geschichte.“ Die veränderte sportliche Hierarchie lässt sich natürlich nur schwer mit dem Statusdenken, das die beiden Altstars haben, verbinden. Zudem möchten sie mit Glanzleistungen in diesen kontinental beachteten Duellen für die von ihnen gewünschte Vertragsverlängerung werben. Sie werden sich mit diesen neuen Gegebenheiten arrangieren müssen. Verursachen sie Störungen der innerbetrieblichen Harmonie, schwächen sie ihre Aussichten auf einen Verbleib in München. Denn die FCB-Entscheider wollen, dass der Wechsel auf den Flügeln sukzessive und harmonisch erfolgt – ob schon nach dieser oder erst der Saison 2018/19 hängt von Ribery und Robben ab, in sportlicher und kollegialer Hinsicht. „Man kann auch wichtig sein, wenn man reinkommt“, sagt Müller. Der Kapitän weiß, „dass die Situation heikel bleiben wird, wenn alle fit sind“, und wirbt für „einen absolut guten Zusammenhalt“ sowie Verständnis für den Trainer, der da „ganz fiese Entscheidungen“ zu fällen habe. Mit der Aufstellung in der ersten K.-o.-Partie 2018 hat Heynckes ein deutliches Signal gesetzt: Bei aller Wertschätzung für die Verdienste des Duos Robben/Ribery geht es um den Erfolg der Zukunft. Worum sonst?

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Bayern München und Hertha BSC ist am 24.02.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bayern Hertha kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Bayern München - Hertha BSC online free February, 2018 - Information of the Bundesliga match between Bayern München - Hertha BSC will be play at February 24. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Bayern München - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P, Sopcast, bwin and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Bayern München - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.