Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Bayern München gegen Werder Bremen im Livestream am 21.01.2018
Sonntag, 21. Januar 2018

Wenn Dr. Holger Broich über den Körper von Franck Ribéry spricht, gerät selbst der sonst sachliche Fitness-Chef ins Schwärmen. „Ich kann nur sagen: à la bonne heure. Man merkt Franck sein Alter nicht an.“ Über einen neuen Vertrag für den Franzosen müssten andere entscheiden, „aber aus medizinischer Sicht spricht sicher nichts dagegen“. Ribéry zeigte zum RückrundenStart in Leverkusen (3:1), wie wichtig er für den FC Bayern noch sein kann. Er traf zum 2:0, wurde von den Fans gefeiert. Es war sein erstes Bundesliga-Tor überhaupt in dieser Saison. In der Hinrunde hatte nämlich ein anderer Spieler geglänzt: Thronfolger Kingsley Coman (21). Der schnellste Spieler im Bayern-Kader machte unter Jupp Heynckes den größten Entwicklungsschritt – und seinem Landsmann Ribéry den Platz streitig. Pusht Coman nun Ribéry zum neuen Vertrag? „Franck ist ein Teamkollege, ein Freund“, sagt Coman, „aber natürlich gibt es einen Konkurrenzkampf.“ In Leverkusen saß Coman zu Beginn auf der Bank. Dass er die Zukunft des Vereins ist, darüber sind sich alle einig. „King hat in der Hinrunde überragende Spiele gemacht, uns zeitweise getragen“, meint Thomas Müller: „Er ist ein enorm wichtiger Spieler, der beim Trainer ein hohes Standing hat.“ Der Vertrag von Coman wurde erst im Dezember bis 2023 verlängert. Ribéry kämpft dagegen um eine Weiterbeschäftigung über den Sommer hinaus. Karl-Heinz Rummenigge betonte zuletzt bei „Sky“, dass es keinen „Dankesvertrag“ gebe und man überlege, „die zweite Phase des Umbruchs einzuläuten“. Denn Ribéry zählt mit einem zweistelligen Millionen-Gehalt zu den Spitzenverdienern in München. Im April wird er 35 Jahre alt. Auch darum sieht der Platzhirsch die Entwicklung des Talents wohl mit gemischten Gefühlen. Bisher macht King es in dieser Saison gut, das ist super für die Mannschaft“, lobt Ribéry, der in seinem elften Jahr für Bayern kickt, das Talent.

Der Routinier gibt allerdings zu bedenken: „King ist aber noch jung, er braucht noch ein bisschen mehr Erfahrung. Die Saison ist lang, ein Spieler kann nicht 50 Spiele mit 100 Prozent absolvieren.“ Tatsächlich waren sich die Bayern-Bosse lange nicht sicher, ob sie für die Zukunft auf Coman setzen wollen. Die Kauf-Option für den Flügelstürmer wurde erst im Ablauf-Monat der Klausel im April 2017 gezogen. Zusammen mit der Leihgebühr von sieben Mio. Euro kostete der 21-Jährige insgesamt 28 Mio. Euro. In seinem dritten Jahr scheint sich die Summe endlich auszuzahlen. An Comans Entwicklung haben Jupp Heynckes und Assistent Peter Hermann (65) einen großen Anteil. Immer wieder gibt der Co-Trainer Bayerns Top-Sprinter (35 km/h) Einzeltraining, passt dabei selbst die Bälle scharf auf die Außenbahn. Am Ball stoppt Coman inzwischen kurz ab, hebt den Kopf und schlägt die Flanke. Heynckes steht dann meist einige Meter entfernt und nickt zufrieden. Denn genau so hatte er es dem jungen Spieler eingetrichtert. „Ich bin Jupp Heynckes dankbar, er hat mir sehr geholfen“, sagt Coman über seine Entwicklung in den vergangenen vier Monaten. Coman spielte schon fünfmal über 90 Minuten – in der kompletten Vorsaison dreimal. Seit Kurzem lebt Coman zudem professioneller. Er verzichtet auf kohlensäurehaltige Getränke, isst mehr Gemüse und hält regelmäßig Nachmittagsschlaf. Seine privaten Skandale hat er geregelt. Er akzeptierte im September eine Geldstrafe über 5000 Euro, die ihm das französische Gericht wegen häuslicher Gewalt gegen seine Freundin und Mutter seines zweiten Kindes auferlegt hatte. Inzwischen ist Heynckes sogar sicher: „Er ist ein Garant für spätere Jahre. Vielleicht wird er irgendwann mal ein absoluter Führungsspieler.“ Noch ist er das nicht – und darauf setzt auch Ribéry. „Meine Präsenz ist sehr wichtig für die Mannschaft, für die Stimmung. Es geht nicht nur um Aktionen auf dem Feld“, argumentiert der Führungsspieler mit Sitz im Mannschaftsrat. Er lässt die Bayern-Bosse wissen: „Ich fühle mich gut, ich kann noch zwei Jahre auf Top-Niveau spielen.“

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen FC Bayern München und Werder Bremen ist am 21.01.2018, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bayern Bremen immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Bayern München - Werder Bremen online free Januar, 2018 - Information of the Bundesliga match between FC Bayern München - Werder Bremen will be play at Januar 21. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Bayern München - Werder Bremen online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Bayern München - Werder Bremen online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.