Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
TSG Hoffenheim gegen RB Leipzig im Livestream am 02.12.2017
Samstag, 2. Dezember 2017

Auch wenn Eugen Polanski auf dem Platz nicht mehr in der ersten Reihe steht, so sind dennoch Führungsqualität und Erfahrung des Routiniers und Kapitäns wichtig für das Gefüge bei der TSG Hoffenheim. Die feine Sensorik des 31-Jährigen hat unerwünschte Strömungen ausgemacht, die die aktuelle Misere verantworten. „Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass wir in weiten Teilen der Hinrunde nicht den Fußball spielen, den wir spielen wollen“, analysiert Polanski. Lange übertüncht von achtbaren Ergebnissen. „Im Erfolg passieren die größten Fehler, und das ist in unserem Fall Nachlässigkeit in vielen Kleinigkeiten“, erklärt Polanski. Ein Tick weniger Kampf- und Laufbereitschaft, weniger gegenseitiges Pushen, weniger nachhaltiges Trai ning durch die Terminhatz – das summiert sich. „Das Gute daran: Es ist nichts Gravierendes. Es sind Kleinigkeiten, die aber auch schwerer auszumachen sind und oft über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.“ Vorsätzlich gehe „kein Hoffenheimer ins Spiel und sagt: Wir sind besser, wir gewinnen sowieso. Aber im Unterbewusstsein ist es möglicherweise so.“

Also erinnert und appelliert Polanski an Grundsätzliches. „Es entscheiden nicht immer die besseren Fußballer, sondern auch die Mentalität. Nur weil wir gute Fußballer und gute Trainer haben, wird uns nichts in den Schoß fallen. Jede Mannschaft muss für den Erfolg arbeiten und kämpfen.“ Wer nicht alles abrufe, könne „in der Bundesliga immer unter die Räder kom men“. Da scheint die hohe Qualität des nächsten Gegners fast schon hilfreich zu sein, „jetzt weiß jeder, worauf es gegen Leipzig ankommt“. Nur zu gerne würde Polanski auch auf dem Platz vorangehen. „Wer mich kennt, weiß, dass ich sehr ehrgeizig bin und immer spielen will. Am vergangenen Wochenende war ich nicht im Kader, das passt mir natürlich absolut nicht“, gesteht der Sechser, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft. „Ich muss das akzeptieren, auch wenn es nicht leichtfällt. Aber ich bin davon überzeugt, dass ich der Mannschaft helfen kann, auf und neben dem Platz.“ Zu den bisherigen 250 Bundesligaspielen sollen noch einige hinzukommen. „Ich fühle mich topfit, bin gesund, auch wenn ich zu den Älteren gehöre. Ich habe immer noch große Lust auf Fußball.“

Am vergangenen Wochenende war es so weit: In seinem 33. Pflichtspiel für RB Leipzig erzielte Bernardo Fernandes da Silva junior, der zuvor nur zwei Assists in seiner Bilanz stehen hatte, sein erstes Tor. Vorgeschichte sowie Art und Weise des Treffers beim 2:0 gegen Werder Bremen waren kennzeichnend für den Verteidiger. Binnen zwei Minuten startete der 22-Jährige drei Schussversuche, beim dritten landete der Ball trocken zum 2:0 im Netz. Bernardo ist kein Verteidiger, der mit spektakulären Flankenläufen oder Glanzstücken die Zuschauer verzückt. Der Sohn des ehemaligen Bayern-Profis Bernardo (vier Einsätze 1991/92) spielt schnörkellos und beharrlich, punktet mit Solidität. Aber das Tor war ihm wichtig. „Ich bin sehr glücklich über mein erstes Tor. Ich kann gut schießen“, sagt er, „in Salzburg habe ich einige Tore aus 20 Metern oder mehr erzielt.“ Bei RB Salzburg spielte Bernardo auf der Sechs und kam so öfter zentral vor das gegnerische Tor. In Leipzig ist Bernardo seit seinem Wechsel im August 2016 primär Außenverteidiger. Seit Lukas Klostermanns Kreuzbandriss im September 2016 galt und gilt für den Linksfuß meist rechts vor links. Von seinen bislang 33 Pflichtspielen (29-mal Startelf) für RB absolvierte der 1,86 Meter große Defensivakteur 24 als rechter und 7 als linker Verteidiger.

Zweimal – in dieser Saison in der Liga in Köln (2:1), in der Champions League gegen Porto (3:2) – kam er in der Nachspielzeit, um den Sieg sichern zu helfen. Bernardo hat die Pendlerrolle angenommen. „Das ist kein Problem“, sagt er, „links kann ich einen besseren Job machen. Aber wenn der Trainer mir sagt, dass ich rechts spiele, ist das kein Problem für mich.“ Gesetzt ist Bernardo indes noch nicht. „Nein, das bin ich momentan nicht. Das ist Fakt“, antwortet er auf die Frage, ob er Stammspieler sei. Auf „meiner Lieblingspositi on“ als linker Innenverteidiger und auf der Sechs hatte er bisher „keine reelle Chance zu spielen“, außen sind Rückkehrer Klostermann (rechts) und Neu-Nationalspieler Marcel Halstenberg (links) Stammkräfte. „Wir haben viel Konkurrenz“, so Bernardo, „für mich heißt das: Ich muss noch besser spielen, um noch mehr Minuten zu bekommen.“ In Hoffenheim könnte seine Stunde schlagen, weil vier Tage später das ChampionsLeague-Spiel gegen Besiktas Istanbul folgt. Und weil es bei der TSG auf einen „stabilen Defensivspieler“ (Bernardo über sich) ankommen kann. Offensiv ist er ausbaufähig. Aber das erste Tor ist ein Anfang.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen TSG Hoffenheim und RB Leipzig ist am 02.12.2017, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Hoffenheim Leipzig immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free TSG Hoffenheim - RB Leipzig online free December, 2017 - Information of the Bundesliga match between TSG Hoffenheim - RB Leipzig will be play at December 02. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch TSG Hoffenheim - RB Leipzig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch TSG Hoffenheim - RB Leipzig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.