Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
FC Ingolstadt gegen Braunschweig im Livestream am 04.12.2017
Montag, 4. Dezember 2017

Auch der guten medizinischen Abteilung unter Professor Florian Pfab ist der Aufschwung des FC Ingolstadt zu verdanken. Null Ausfälle aktuell, schon im Vorjahr hatten die Schanzer die wenigsten aller Bundesligisten. „Unsere Verletztenquote ist sensationell gut“, lobt Sportdirektor Angelo Vier. Dies führt dazu, dass der Kader quantitativ mit 28 Profis etwas zu üppig ist. Daher plant Vier in seiner ersten Transferperiode ohne Neuzugänge: „Wir wollen den Kader im Winter eher reduzieren, wenn bis dahin nichts mehr passiert.“ Kandidaten für eine Leihe sind Ryoma Watanabe oder Maurice Multhaup, um Spielpraxis zu sammeln. Keine Zukunft beim FCI hat Martin Hansen. Der Keeper ging als Nummer 1 in die Saison, verlor unter Trainer Stefan Leitl den Stammplatz und ließ sich Ende August zum SC Heerenveen ausleihen. Doch die Leihe endet zum 31.12., die Niederländer planen derzeit ohne Hansen. „Es ist klar kommuniziert, dass wir interessiert sind, ihn abzugeben. Der Spieler und sein Berater wissen das“, sagt Vier. Schwierig, der Markt für Torhüter im Januar ist überschaubar. Andere, etwaig unzufriedene Spieler wie Romain Bregerie würden wohl keine Freigabe erhalten. Vier: „Wir können nicht davon ausgehen, mit elf, zwölf Spielern durch die Saison zu kommen.“ Verletztenquote hin oder her.

Die eigene Niederlage gegen Nürnberg und die Siege der Kellerkinder Fürth und Dresden haben die Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig aufgeschreckt. „Wir stecken im Abstiegskampf. Alles andere wäre Augenwischerei“, stellt Trainer Torsten Lieberknecht fest, nachdem der Abstand auf Platz 16 auf einen Punkt geschmolzen ist. Bisher war man davon ausgegangen, dass nicht viel fehlen würde, um das Bild schnell wieder positiv gestalten zu können. So mussten die Löwen doch nur drei Niederlagen hinnehmen. Nur Spitzenreiter Kiel verlor seltener. Doch die neun Unentschieden rächen sich jetzt, und auch die lange Verletztenliste kann nicht auf Dauer als Ausrede herhalten. Immerhin stehen Chris- toffer Nyman und Julius Biada gegen Ingolstadt wohl wieder zur Verfügung.

Anstoß für die 2.Bundesliga Partie zwischen FC Ingolstadt und Eintracht Braunschweig ist am 04.12.2017, um 20:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Ingolstadt Braunschweig immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free FC Ingolstadt - Eintracht Braunschweig online free December, 2017 - Information of the Bundesliga match between FC Ingolstadt - Eintracht Braunschweig will be play at December 04. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch FC Ingolstadt - Eintracht Braunschweig online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch FC Ingolstadt - Eintracht Braunschweig online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.