Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Hertha BSC gegen Sorja Luhansk im Livestream am 02.11.2017
Donnerstag, 2. November 2017

Ein Punkt nach drei Spieltagen – und trotzdem weiterkommen. Geht nicht? Geht. Drei Klubs gelang dieses Kunststück in der EuropaLeague-Historie bislang: AZ Alkmaar (2016/17), dem FC Dnipro (2014/15) – und Hertha BSC. 2009/10 starteten die Berliner wie aktuell auch mit einem Remis und zwei Niederlagen. Seinerzeit folgten drei Siege (3:2 in Heerenveen, 1:0 in Ventspils, 1:0 gegen Sporting Lissabon) – und der Einzug in die K.-o.-Phase. „Das ist weit weg“, betont Trainer Pal Dardai, der damals als Spieler dabei war. „Jetzt haben wir eine neue Situation. Jeder sieht, was in unserer Gruppe los ist. Wir sind nicht die Favoriten.“ Beim Wiedersehen mit dem ukrainischen Liga-Sechsten Sorja Luhansk, gegen dessen robusten Stil Hertha beim 1:2 in Lwiw vor zwei Wochen kein Rezept fand, wird Dardai wie gewohnt rotieren.

„Zwei bis drei junge Spieler werden beginnen“, kündigt der Coach, der am Mittwoch 1000 Tage im Amt war, an. „Auch solche, die zuletzt wenig gespielt haben. Die können sich zeigen.“ Jordan Torunarigha (20) soll in der Innenverteidigung spielen, Arne Maier (18) im defensiven Mittelfeld. Auch Maximilian Mittelstädt (20), in der Bundesliga noch ohne Saisoneinsatz, gilt als Startelfoption. Im Tor steht verabredungsgemäß Thomas Kraft. Kapitän Vedad Ibisevic, der als einziger Spieler der Europa League neben Aaron Leya Iseka (Zulte Waregem) an den ersten drei Spieltagen drei Gelbe Karten kassierte, ist gesperrt. Auch ohne ihn muss Hertha (52 Torschüsse, ein Treffer) effizienter werden. „Wir haben die Chancen, aber wir nutzen sie nicht“, sagt Dardai. „Das ist seit hundert Jahren das Problem hier.“ Manager Michael Preetz bekräftigt: „Wir hatten in allen drei Spielen die Chance, in Führung zu gehen. Wir müssen die Effektivität steigern.“ Nach dem 2:1 gegen den HSV hofft er jetzt auch international auf einen Erfolg: „Zwei Siege in einer Woche würden die Brust stärken.“ Und die Hoffnung aufs Weiterkommen erhalten.

Anstoß für die Europa League Partie zwischen Hertha BSC und Sorja Luhansk ist am 02.11.2017, um 21:05 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Hertha Sorja immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Hertha BSC - Sorja Luhansk online free November, 2017 - Information of the Europa League match between Hertha BSC - Sorja Luhansk will be play at November 02. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Hertha BSC - Sorja Luhansk online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Hertha BSC - Sorja Luhansk online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.