Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Bayern München gegen FC Augsburg m Livestream am 18.11.2017
Samstag, 18. November 2017

Der Bayern-Trainer klingt richtig begeistert. „Super“ habe Robert Lewandowski dieser Tage trainiert, lobt Jupp Heynckes: „Jetzt ist er wieder absolut frisch.“ Auch bei Thomas Müller verursacht die vor dreieinhalb Wochen in Hamburg erlittene Muskelverletzung keinerlei Beschwerden mehr. An diesem Donnerstag werden beim Offensiv-Allrounder, ebenso beim Innenverteidiger Jerome Boateng, Härtetests vorgenommen, um ihre Verfügbarkeit gegen Augsburg zu überprüfen. Heynckes wird, so stellt er klar, bei diesen Personalien „überhaupt nichts riskieren“. Gerade durch den Fall Lewandowski – den Mittelstürmer wechselte er beim 2:0-Heimsieg gegen Leipzig unmittelbar vor der Halbzeit aus und schonte ihn in Glasgow – darf er sich in seinem prophylaktischen, vorausschauenden Vorgehen bestätigt fühlen. In der Champions League gab es bei Celtic selbst ohne Lewandowski und Müller einen 2:1-Sieg. Und so verfolgt der Cheftrainer die Debatte über einen möglichen Ersatzmann für Lewandowski völlig unaufgeregt. Für Heynckes ist dieses Thema nicht so dringlich. „Konkret“ sei darüber mit den Klub-Verantwortlichen nicht gesprochen worden, sagt er und stellt die entscheidende Frage: „Wen willst du im Winter holen?“ Heynckes hat Zweifel an der Qualität solcher Einkäufe. Tatsächlich ist die Auswahl stark eingegrenzt.

Ein Neuzugang sollte im Notfall eines Lewandowski-Ausfalls in der Champions League spielberechtigt sein, sodass der größte Teil der Topkategorie wegbricht. Aber gerade bei Stürmern – wie überhaupt – hat Heynckes, mit 220 Treffern der Drittbeste der ewigen BundesligaTorschützenliste, „sehr hohe Ansprüche“: Ein neuer Angreifer muss sportlich helfen und schnell zu integrieren sein. Also sagt Heynckes: „Einen Südamerikaner, der nicht Deutsch spricht, will ich nicht.“ Außerdem sei immer eine gewaltige Ablösesumme fällig. Deshalb macht sich der 2013er Triple-Trainer Gedanken über interne (Not-)Lösungen, deren Spektrum die Rückkehr Müllers und Franck Riberys erweitert. „Müller kann auch in der Sturmmitte aushelfen“, sagt Heynckes, „vor allem auswärts geht das immer.“ Und James, der in Glasgow vorne als falsche 9 unterwegs war, „kann von links außen nach innen spielen“. Der Kolumbianer kommt allmählich in München an. Von José Pekerman, dem Nationaltrainer Kolumbiens, erfuhr Heynckes, dass James sich mit einer bislang nie gezeigten Zufriedenheit und Offenheit im Kreis des Nationalteams bewegt habe, um dann auf das Länderspiel gegen China zu verzichten und vorzeitig zu den Bayern zurückzureisen. James, der zuvor im Mannschaftskreis eine kurze Verweildauer beim FC Bayern nicht ausgeschlossen hatte, spürt unter der neuen Führung eine größere Wertschätzung. Bei Ribery war es schon zwischen 2011 und 2013 so. Am Dienstag forcierte der Dribbler von der linken Flanke sein RehaPensum mit Läufen, Drehungen und koordinativen Elementen, am Mittwoch absolvierte er Teile der Einheit mit den Kollegen. „In zwei Wochen wird er voll mit der Mannschaft trainieren“, erklärt sein Coach, „ein Comeback noch in diesem Jahr ist nicht ausgeschlossen.“

Heynckes lobt Riberys enormes Engagement im Fitnessraum und sagt: „Franck arbeitet wie ein Berserker, er ist extrem ehrgeizig und brennt, als hätte er gerade erst seine Karriere gestartet.“ Deshalb betont der Fußballlehrer: „Man sollte nicht den Fehler machen, Franck Ribery vorzeitig auf das Altenteil zu schieben. Man darf ihn nicht unterschätzen – aber er braucht die Unterstützung des Trainers.“ Diese Zuwendung lässt der erfahrene Aushilfscoach seinen Spielern gezielt zukommen. Sven Ulreich, den Vertreter Manuel Neuers im Tor, redete er effizient stark; Arjen Robben beförderte er bewusst zum Übergangskapitän; und Mats Hummels forderte er im persönlichen Gespräch auf, „er müsse dominanter auftreten, ohne anzuecken, um in der Hierarchie aufzusteigen“. Hummels, der wie Niklas Süle in den vergangenen Wochen 2,5 Kilo an Gewicht abgebaut hat, erfuhr seinen gesteigerten Stellenwert in der Pause des Spiels in Dortmund: Als der Innenverteidiger wegen Muskelbeschwerden ausgetauscht werden wollte, sagte ihm der Bayern-Coach: „Du kannst nicht raus.“ Heynckes verteilt aber nicht nur Streicheleinheiten. „Allein mit Handauflegen geht es nicht“, stellt er klar. Arturo Vidal erlebte jüngst, dass dieser Chef auch anders kann. Heynckes teilte dem schwerfällig gewordenen Mittelfeldakteur ungeschminkt seine aktuelle Leistungseinschätzung mit. Dem Chilenen gefiel dieses Zwischenzeugnis zunächst gar nicht, er reagierte erst wütend – und dann professionell: mit seither starken Trainingsvorstellungen.

Beim letzten Mal zeigten Manuel Baum und sein Team, wie es nicht geht. Eine überforderte Augsburger Not-Elf ging im April mit 0:6 in München unter. Es war der peinliche Auftakt einer Woche des Grauens mit drei Niederlagen, an deren Ende der FCA ganz dicht am Abgrund stand – und Baums Mission kurz vor dem Scheitern. Im Vergleich zum April ist die Lage im November geradezu entspannt. Baum hat seine Position durch akribische, durchdachte Arbeit gefestigt und sein Team im ersten Saisondrittel ins gesicherte Mittelfeld geführt. Die positive Entwicklung hat auch mit einem Mann zu tun, der in der vergangenen Spielzeit lange fehlte: Jeffrey Gouweleeuw. Erst ein Lungenkollaps, dann eine Knieverletzung setzten den Niederländer außer Gefecht, auch beim 0:6 in München stand er nicht auf dem Platz. Nach seiner Rückkehr stabilisierte Gouweleeuw die Augsburger Defensive, in dieser Saison hat er sich endgültig als neuer Abwehrchef etabliert, egal ob in der Dreier- oder Viererkette. Er stand in allen Spielen über 90 Minuten auf dem Platz und übernimmt als dritter Kapitän Verantwortung. Der Mann mit dem schier unaussprechlichen Namen (Aussprache: Chauelou) bringt nicht nur TV-Reporter zur Verzweiflung, sondern mit klugem Stellungsspiel und abgeklärtem Zweikampfverhalten auch gegnerische Angreifer. „Er kann das Spiel sehr gut lesen, kann gut aufbauen und gut nach vorne stechen“, lobt Baum. Der Trainer zählt den 26-Jährigen sogar „zu den besten Innenverteidigern, die wir in der Bundesliga haben“. Gouwe- leeuws kicker-Notenschnitt von 3,05 bestätigt diese Einschätzung. Mit Schalkes Naldo (2,68), dem Mainzer Abdou Diallo (2,90) und Bayerns Mats Hummels (2,95) sind derzeit nur drei zentrale Verteidiger besser als der Augsburger. Auf den kommt mit Lewandowski und Co. die anspruchsvollste Aufgabe der Liga zu. Gouweleeuw hat eine leichte Oberschenkelzerrung auskuriert, fühlt sich bereit: „Bis jetzt haben wir es gegen die Topteams gut gemacht“, meint er mit Blick auf die Spiele gegen Leipzig (1:0) und den BVB (1:2). „Wenn wir kein Selbstvertrauen hätten, könnten wir zu Hause bleiben. Vielleicht können wir einen Punkt mitnehmen, vielleicht drei.“ Ein Debakel wie im April will er jedenfalls verhindern.

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen Bayern München und FC Augsburg ist am 18.11.2017, um 15:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream FCB FCA immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Bayern München - FC Augsburg online free November, 2017 - Information of the Bundesliga match between Bayern München - FC Augsburg will be play at November 18. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Bayern München - FC Augsburg online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Bayern München - FC Augsburg online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.