Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim im Livestream am 25.10.2017
Mittwoch, 25. Oktober 2017

Dass Alexander Nouri nach dem 0:0 im Kellerduell „das Positive mitnehmen“ will und auf die „gezeigten Basistugenden“ verweist, ist sein gutes Recht. Und bei einem Vergleich mit dem 0:2 gegen Gladbach vor Wochenfrist lässt sich das fünfte Remis der Saison tatsächlich als Verbesserung werten. Allein: Einen Fortschritt auf dem von Nouri propagierten Weg „uns Stück für Stück das nötige Selbstvertrauen zu erarbeiten“, brachte die Partie beim Letzten nicht. Vielmehr zehrt das Warten auf den ersten Saisonsieg immer stärker an den Nerven. „Jedes Spiel wird umso schwerer, weil der Druck steigt“, bekannte Kapitän Zlatko Junuzovic nach Abpfiff und wurde ungewohnt larmoyant: „Wir sind keine Maschinen.“ Dass sich die Lage zuspitzt, auch für Nouri, zeigen die Formulierungen von Manager Frank Baumann. Am Sonntag sprach plötzlich auch der Boss von „zwölf Spielen ohne Sieg“, rechnete also die letzten drei Partien der vergangenen Saison hinzu. Völlig atypisch für den Geschäftsführer, der zugibt: „Eine solche Serie macht etwas mit einer Mannschaft, mit einem Trainer und mit dem Verhältnis von Mannschaft und Trainer.“ Und: Seine weiter aufrechterhaltene Rückendeckung für Nouri versah Baumann erstmals mit dem Wörtchen „noch“. Konkret: „Die Überzeugung in den Weg ist bei uns noch vorhanden, ... wir trauen Mannschaft und Trainer die Entwicklung noch zu.“ Das Warten darauf geht weiter – wie lange, ist die Frage. „Wir müssen uns schnell verbessern, und das muss auch sichtbar werden“, fordert Baumann. „Wir dürfen den Anschluss ans untere Mittelfeld nicht verlieren, die nächsten zwei, drei Wochen sind da entscheidend.“

Erlaubte Schlussfolgerung: Gelingt weder gegen Augsburg noch in Frankfurt der erste „Dreier“, böte danach die Länderspielpause den logischen Zeitpunkt für einen Trainerwechsel. Diesen wünscht sich weiterhin niemand, doch das drohende Szenario nimmt Formen an. Denn: Nouris Maßnahmen, um in Köln den ersehnten Befreiungsschlag zu landen, verpufften weitgehend. Die Systemänderung auf ein 4-2-3-1 war mutig und setzte ein offensives Signal – dem Team verlieh das aber keine gesteigerte Sicherheit. Im Gegenteil: Defensiv ließ Werder erschreckend viel zu, Abwehrchef Lamine Sané präsentierte sich als Risikofaktor. In der Formation liegt der Schlüssel zur Balance also wohl nicht. Ohnehin muss die Systemfrage neu beantwortet werden, wenn Max Kruse in die Startelf zurückkehrt, vermutlich gegen Augsburg. Kruses Comeback ist der einzige seriöse Hoffnungsschimmer, während sein einst kongenialer Partner Fin Bartels tief in der Krise steckt. Izet Haj- rovic bleibt trotz Schussgewalt zu berechenbar, Johannes Eggestein noch zu unbedarft. Sein 30-Minuten-Einsatz widerlegte jene Kritiker, die Nouri vorwerfen, dem Youngster zu wenige Chancen zu geben. Derweil lässt Kruse durchblicken, die Torflaute – Werder ist nun schon vier Partien am Stück ohne Treffer – sei sehr wohl auch Folge von Nouris Schwerpunktsetzung: „Wir haben Stabilität in der Defensive gefordert, doch dabei ist die Offensive zu kurz gekommen.“ Das Pokalspiel gegen Hoffenheim könnte insofern gerade recht kommen, um endlich wieder mal unbeschwert aufzuspielen.

Anstoß für die Pokal Partie zwischen Werder Bremen und TSG Hoffenheim ist am 25.10.2017, um 20:45 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream Bremen Hoffenheim immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Werder Bremen - TSG Hoffenheim online free October, 2017 - Information of the pokal match between Werder Bremen - TSG Hoffenheim will be play at October 25. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch Werder Bremen - TSG Hoffenheim online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch Werder Bremen - TSG Hoffenheim online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.