Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC im Livestream am 17.09.2017
Sonntag, 17. September 2017

Es dauerte lange, aber dann bot sich die eine Chance, auf die ein Torjäger bis zum Abpfiff lauert, doch noch. Die Flanke von links, in der vorletzten Minute des Bremen-Spiels von Marvin Plattenhardt serviert, kam präzise. Vedad Ibisevic brachte mit seinem Kopf genügend Wucht hinter den Ball – nur platziert war er nicht und für Werders Torhüter Jiri Pavlenka keine Herausforderung. Bei Hertha BSC war in den vergangenen Jahren das Toreschießen oft ein Fall für zwei: Vedad Ibisevic und Salomon Kalou trafen beständig, die Mitspieler hielten sich dezent zurück. Ibisevic kam in seiner ersten Hertha-Saison 2015/16 auf zehn Tore und vier Assists, 2016/17 ließ er zwölf Treffer und sechs Assists folgen. Kalous Ausbeute seit seinem Wechsel aus Lille im Sommer 2014: 27 Tore in 88 Bundesligaspielen. Aktuell haben beide Ladehemmung. Ibisevic ist saisonübergreifend seit sieben Liga- spielen ohne Tor, Kalou traf in den vergangenen 13 Ligaspielen nur einmal (bei Absteiger Darmstadt). Ausgerechnet der als chronisch ungefährlich beleumundete Neuzugang Mathew Leckie, bei dem in der Vorsaison in Ingolstadt vorn die Null stand (30 Einsätze/kein Tor), springt in die Bresche. Der Australier, der auch für sein Land in der WM-Qualifikation zuletzt gegen Thailand das 2:1-Siegtor erzielte, hat in Berlin mit drei Ligatoren in drei Spielen einen bemerkenswerten Start hingelegt und nennt seine Bilanz zu Recht „perfekt“.

Das Problem: Außer ihm traf noch keiner. Kapitän Ibisevic, der immerhin im Pokal in Rostock (2:0) ein Erfolgserlebnis verbuchte, sagt: „Ich bin nicht zufrieden damit, bisher nicht getroffen zu haben – und Salomon ist es wahrscheinlich auch nicht. Aber die Saison ist noch jung. Wir müssen und werden noch Tore machen.“ Den Lauf des Neuen registriert Ibisevic ohne Neid: „Von mir aus kann Mathew Leckie dieses Jahr Torschützenkönig werden, da hätte ich nichts dagegen.“ Ibisevic steht nach 263 Bundesliga-Einsätzen bei 104 Toren und wird von den aktuell in der Liga beschäftigten Profis nur von Robert Lewandowski, Mario Gomez (je 154) und Stefan Kießling (144) übertroffen. Mit Blick auf sich selbst und Kalou verspricht der Bosnier: „Wir werden unseren Job besser machen.“ Das sollten sie, um eine Grundsatzdebatte, die um ihr Alter kreist, gar nicht erst aufkommen zu lassen. Ibisevic ist 33, Kalou 32, beide verlängerten in der Vorsaison ihre Verträge: Ibisevic bis 2019 plus Anschlussvereinbarung, Kalou bis 2019 plus Option auf eine weitere Saison. „Beide waren und sind sehr gute Stürmer“, sagt Manager Michael Preetz. „Dass sie wieder treffen, ist bei ihnen nur eine Frage der Zeit. Sie haben nichts von ihrer Qualität eingebüßt.“ Die aktuelle Flaute hat zweifellos auch mit dem Defizit an Ideen in Herthas Spiel zu tun, die Versorgung der Routiniers ist nicht eben üppig. „Momentan tun wir uns ein bisschen schwer damit, Chancen herauszuspielen“, räumt Ibisevic ein. Er wird wie alle anderen im Sinne der Belastungssteuerung in den nächsten Wochen immer mal wieder zuschauen und sagt: „Ich bin der Erste, der es akzeptiert, wenn ich mal nicht spielen sollte.“

Anstoß für die Bundesliga Partie zwischen TSG Hoffenheim und Hertha BSC ist am 17.09.2017, um 13:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream TSG BSC immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free TSG Hoffenheim - Hertha BSC online free September, 2017 - Information of the bundesliga match between TSG Hoffenheim - Hertha BSC will be play at September 17. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch TSG Hoffenheim - Hertha BSC online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch TSG Hoffenheim - Hertha BSC online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.