Willkommen auf www.bundesliga-livestream.de
SV Darmstadt gegen FC St. Pauli im Livestream am 18.08.2017
Freitag, 18. August 2017

Ein bisschen ist es auch der kurzen Woche geschuldet, bereits am Freitag muss der SV Darmstadt 98 gegen den FC St. Pauli ran, Trainer Torsten Frings wollte diesmal nicht bis zum Dienstag warten und bat am Tag nach dem ernüchternden 1:3 bei Jahn Regensburg zur Videoanalyse. Dabei wurde den Spielern vor Augen geführt, was alles schief gelaufen war, nämlich eine ganze Menge. Er soll ein Fingerzeig für den Ligaalltag sein, wo es dem Absteiger bisher nicht gelang, den Schalter umzulegen. Mit der Favoritenrolle in der 2. Liga tut sich der Bundesliga-Außenseiter 2016/17 ziemlich schwer. Frings: „Nur mit Schönspielen werden wir nichts erreichen. Wir müssen den Kampf annehmen, der die 2. Liga ausmacht, dann kommen unsere individuell starken Spieler auch besser zur Geltung.“ Das gilt auch für Kevin Großkreutz, der diesmal als Linksverteidiger aushalf, in der Viererabwehrkette mit einer Zweikampfquote von 31 Prozent den negativen Ausreißer markierte. Es wäre allerdings falsch, dem Weltmeister die Alleinschuld in die Schuhe zu schieben, es war ein kollektives Versagen.

„Jeder sollte sich hinterfragen, ob er an seine Leistungsgrenze gegangen ist. Die Gier, den Zweikampf gewinnen zu wollen, den Pass zum Mitspieler zu bringen, war nicht zu 100 Prozent da“, wählte auch Aytac Sulu harte Worte und ergänzte: „Wenn etwas gut war, dann waren es unsere Zuschauer, die weder gepfiffen noch sonst irgendetwas gemacht haben. Doch jedes Mal die Fans zu loben, da komme ich mir manchmal lächerlich vor. Ich würde auch gerne der Mannschaft mal ein Lob machen. Wir sollten uns schleunigst verbessern.“ Frings erwartet „eine Reaktion“ von der Mannschaft. „Ich bin selber gespannt, wie wir uns gegen den FC St. Pauli präsentieren“, sagt er. Immerhin zeichnet sich auf dem Personalsektor eine Entspannung ab. Die in Regensburg fehlenden Fabian Holland und Sandro Sirigu trainierten am Sonntag mit dem Ball, und auch bei Marvin Mehlem, (muskuläre Beschwerden) scheint ein Einsatz nicht ausgeschlossen. Mit dem nächsten Heimsieg könnte der Absteiger in der Liga weitere Pluspunkte sammeln. Nach dem erneut schwachen Auftritt im DFB-Pokal wären die ein knappes Jahr nach dem Zweitrunden-Aus bei Astoria Walldorf überaus willkommen.

Anstoß für die Partie zwischen SV Darmstadt und FC St. Pauli ist am 18.08.2017, um 18:30 Uhr. Wir sind gespannt wie dieses Spiel ausgehen wird. Hoffentlich wird es spannend und beide Mannschaften können zeigen, wer der Bessere von Beiden ist! Ihr seid Fussball Fans und wollt dieses Fußball Spiel live, kostenlos und legal verfolgen? Dann seid ihr hier genau richtig! Es gibt zahlreiche Live Streams im Internet, wo man sich das Spiel per online TV Übertragung ansehen kann.

Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream Liveticker Liveradio Highlights Live Stream SVD STP immer kurz vor und während der Live Übertragung aktualisiert. Sollten die Livestreams stocken, so hilft ein Neuladen der Livestream-Seite. Ansonsten den nächsten Live Stream nutzen. Highlights werden während oder kurz nach der Partie eingetragen.


Watch free Online SV Darmstadt - FC St. Pauli online free August, 2017 - Information of the match between SV Darmstadt - FC St. Pauli will be play at August 18. We hope The fans of both team can enjoy with the live score preview, recaps and highlights here. So where can i watch SV Darmstadt - FC St. Pauli online video streaming free / live stream? here you can watch this match on these sites. Source Video from Justin TV, Ustream, P2P,Sopcast,bwin,bet365 and no survey. So stay tune in this site for enjoy and watch SV Darmstadt - FC St. Pauli online stream.

 
Bundesliga Live Stream © 2016 - Some rights reserved.